Ronny Wähner zum Unternehmensbesuch bei MENNEKES in Neudorf

/, Aktuelles/Ronny Wähner zum Unternehmensbesuch bei MENNEKES in Neudorf

Ronny Wähner zum Unternehmensbesuch bei MENNEKES in Neudorf

Am 26. August war CDU-Landtagskandidat Ronny Wähner in der Firma MENNEKES am Standort in Neudorf zu Gast. Geschäftsführer Paulinus Pauly nahm ihn in Empfang und präsentierte bei einem Rundgang durch die Produktion das Unternehmen. Ronny Wähner konnte sich nicht nur über die Produktvielfalt und Innovationen einen Überblick verschaffen, er kam auch mit zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch. Das Unternehmen hat vor Ort eine lange Geschichte hat.

In den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurden in Neudorf erste Versuche mit Spritzguss gemacht. In den ´70er Jahren begann die Fertigung von elektronischen Bauteilen, hauptsächlich für die Automobilindustrie in der DDR.

Bereits 1991 begann MENNEKES sein Engagement am Standort Neudorf in Sachsen. Seit 1995 gehört MENNEKES Elektrotechnik Sachsen (ehemals Technoplast) vollständig zur MENNEKES‐Gruppe.

Neben der Fertigung von Kunststoffspritzteilen, werden in Neudorf auch Edelstahlgehäuse sowohl für Steckdosen-Kombinationen, als auch für Ladestationen gefertigt. Weiterhin verfügt das Unternehmen über Montagekapazitäten für die Montage von Baugruppen. In Neudorf sind über 110 Mitarbeiter beschäftigt. Gefertigt wird nicht nur für den Eigenbedarf der MENNEKES‐Gruppe, sondern auch für andere Unternehmen. Man versteht sich als Anbieter von Gesamtkonzepten und begleitet die Kunden von der Idee über die Entwicklung, bis hin zum fertigen Produkt.

2009 wurden 4,5 Mio. € in den Bau einer neuen 2.500 Quadratmeter großen Produktionshalle investiert. Der Standort verfügt über einen modernen Maschinenpark für die Kunststoff‐ und Metallbearbeitung.

By | 2017-08-17T11:36:22+00:00 August 24th, 2014|2014, Aktuelles|0 Comments

About the Author: