Am 24. Januar wurde im Gasthof in Mildenau die Schnitz- und Klöppelausstellung eröffnet. Unter den Gästen war auch der heimische Wahlkreisabgeordnete des Sächsischen Landtages, Ronny Wähner.

Fast 600 Ausstellungsstücke sind derzeit zu bewundern, darunter Pyramiden, Schwibbögen, Bergmänner und natürlich zahlreiche Klöppelarbeiten. Die diesjähre Ausstellung ist eingebettet in die Feierlichkeiten zu 750 Jahre Mildenau. Der Schnitz- und Krippenverein „Glück auf“ Mildenau e.V. hat derzeit 25 aktive Mitglieder, darunter auch ein Frau. Die Ausstellung ist noch bis 9. Februar geöffnet.