Schönste Erntekrone gesucht

/, Aktuelles/Schönste Erntekrone gesucht

Schönste Erntekrone gesucht

In Sachsen wird die schönste Erntekrone gesucht. Im Rahmen des diesjährigen sächsischen Landeserntedankfestes eröffnete Sachsens Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Thomas Schmidt, am 26. September, in der Stadtkirche in Burgstädt den Wettbewerb. Begleitet wurde er bei diese Termin von Ronny Wähner, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Arbeitskreises für den ländlichen Raum, Umwelt und Landwirtschaft der CDU im Sächsischen Landtag.

Organisiert wird der Wettbewerb vom Verein der Sächsische Landfrauenverband e.V. Bereits zum 24. Mal wird in diesem Jahr die schönste Erntekrone und der schönste Erntekranz Sachsens prämiert.

Die zahlreiche Exponate von Vereinen, Verbänden, Landwirtschaftsbetrieben, Gärtnereien, Schulen, Einzelpersonen, Verwaltungen und Ämtern können bis zum 1. Oktober in der Stadtkirche in Burgstädt besichtig werden. Die Prämierung der Siegerkrone findet am 30. September, 16.30 Uhr, ebenfalls in der Stadtkirche statt.

Die Bewertung der Exponate erfolgt durch eine Jury nach vorgegebenen Kriterien. Jeweils die drei schönsten Erntekronen und Erntekränze werden ausgezeichnet.

Gleichzeitig wird jeder Besucher aufgerufen, seine Bewertung abzugeben. Neben den Jurypreisen werden auch Publikumspreise für die schönste Krone und den schönsten Kranz sowie ein Sonderpreis ausgelobt.

Nach Abschluss des Wettbewerbes wird die schönste Erntekrone an den Sächsischen Ministerpräsidenten, Stanislaw Tillich, im Rahmen der Erntekronengala am Sonntag übergeben.

Der Wettbewerb wird in diesem Jahr vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) ausgerichtet. Das SMUL hat den Sächsischen Landfrauenverband e.V. mit der Organisation und Durchführung des Wettbewerbes beauftragt.

Von | 2017-09-27T12:37:15+00:00 September 27th, 2017|2017, Aktuelles|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar