Wegewarte und Touristiker aus Sachsen trafen sich in Königswalde

/, Aktuelles/Wegewarte und Touristiker aus Sachsen trafen sich in Königswalde

Wegewarte und Touristiker aus Sachsen trafen sich in Königswalde

Es ist inzwischen zu einer Tradition geworden, das jährliche Treffen der sächsischen Wegewarte, Touristiker und Vertretern von Kommunen, Vereinen und Verbänden sowie Behörden zum Fachforum „Wander-Wege-Werkstatt“. Gastgeber war in diesem Jahr die Gemeinde Königwalde im Erzgebirge. Der Königswalder Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Ronny Wähner, ging in seinem Grußwort auf die touristische Entwicklung seiner Gemeinde und die damit verbundenen Chancen ein. Von Königswalde aus erreicht man auf attraktiven Wanderwegen auch den zertifizierten Qualitätswanderweg „Kammweg Erzgebirge-Vogtland“. Auch Heidrun Hiemer, Vizepräsidentin des Deutschen Wanderverbandes e.V. und Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Wandern, hob die Bedeutung des Wandertourismus in Sachsen und die Leistungen des Ehrenamtes in der Betreuung der Wanderwege hervor.

In den anschließenden Fachvorträgen wurde das Konzept „Erholung im Wald- Grundlagen und Konzeption für den sächsischen Staatswald“ und der Weg zu einer „Fachplanung touristischer Wanderwege in Sachsen“ vorgestellt. Beide Themen wurden von einem interessierten Publikum diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht.

Am Nachmittag wurden die gewonnenen Erkenntnisse einem Praxistest unterzogen. Begleitet vom örtlichen Wegewart Fritz Schnabel und von Torsten Holzkamp vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. sowie von Vertretern des Staatsbetriebes Sachsenforst und vom Tourismusverband Erzgebirge e.V., wanderten die Tagungsteilnehmer „Rund um Königswalde“. Diese Fachwanderung gewährte Einblicke in die ehrenamtliche Arbeit der Wegewarte, der vorbildlichen Zusammenarbeit mit der Gemeinde, der Agrargenossenschaft e.G. Königswalde, dem Staatsbetrieb Sachsenforst und weiteren Partnern. Natürlich konnten die Wanderer auch einen Blick in die kleine Holzwerkstatt von Fritz Schnabel werfen. Hier werden in liebevoller Handarbeit die Wegweiser und Markierungen in ehrenamtlicher Arbeit hergestellt und rekonstruiert.

Weitere Informationen:
Das Fachforum „Wander-Wege-Werkstatt“ wird im Rahmen des Projektes „Wandertourismus in Sachsen 2016“ durch das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V., dem Christlich Sozialen Bildungswerk Sachsen e.V., dem Landurlaub in Sachsen e.V. in Kooperation mit den Partnern des Koordinierungskreises „Wandertourismus in Sachsen“ und mit Unterstützung der Gemeinde Königswalde und des Freistaates Sachsen durchgeführt.

20052016_Forum_Wandern

By |2018-02-27T10:10:27+00:00Mai 25th, 2016|2016, Aktuelles|0 Comments